Bavaj, Riccardo
edited with Florentine Fritzen, Deutschland – ein Land ohne revolutionäre Traditionen? Revolutionen im Deutschland des 19. und 20. Jahrhunderts im Lichte neuerer geistes- und kulturgeschichtlicher Erkenntnisse (Peter Lang, 2005)
ISBN: 363152871X

deutschland

Contents
Einleitung 7
   
  1 Dieter Hein
Der Abzweig in den falschen Seitenpfad? Die Revolution von 1848/49 und die deutsche Geschichte
13
  2 Joachin Willems
Überlegungen zur Typisierung von Revolutionskonzeptionen - Die Konstruktion eines mystisch-anarchistischen Typus am Beispiel Gustav Landauers und Carl Vogls
29
  3 Christoph Jahr
Revolution im Schatten - Kulturgeschichtliche Aspekte des Umsturzes in Bayern 1918/19
43
  4 Barbara Könczöl
Auf der Suche nach einer eigenen Tradition - Die SED und das ambivalente Erbe der deutschen Arbeiterbewegung
61
  5 Holger Löttel
Revolutionsverstländnis und revolutionärer Anspruch im politischen Denken der nationalsozialistischen Führungselite
77
  6 Ilko-Sascha Kowalczuk
"17. Juni" 1953 - Gescheitert, verdrängt, wiederentdeckt
93
  7 Riccardo Bavaj
Die 68er-Bewegung - Ursprünge und Grundzüge des politischen Denkens der antiautoritären Führungsspitze um Rudi Dutschke
121
  8 Florentine Fritzen
Die Berliner "Kommunem" - Träger einer "Kulturrevolution" von 1968?
137
  9 Silvia Daniel
Geglückt oder abgebrochen? Die Revolution von 1989 in historiographischen Deutungen und kollektiven Erinnerungen
159
  10 Sebastian Wolf
Revolution durch Integration - Supranationalismus und die Europäische Union
179
   
Autoren 197

 


 


Other publications

Von links gegen Weimar

 

Die Ambivalenz der Moderne im ionäre Traditionen?